Eifeler WildkräuterGenüsse

Ein kulinarisch-botanisches Tagesseminar rund um Bad Münstereifel und Nettersheim

Taubnessel-Quiche, gebackener Wiesenbärenklau mit Eifel-Oliven, Giersch-Tortilla, Spitzwegerich-Risotto, Mädesüß-Crêpe mit wilden Himbeeren... 

 

Längst haben Wildkräuter Einzug in die Spitzenküche gehalten. 

Zu Recht, sind sie doch reicher an gesunden Inhaltsstoffen als jedes Zuchtgemüse und entfalten ungeahnte Aromen und Geschmacksnuancen. 

 

Genau das zeigen Ihnen die Diplom-Biologin Bärbel Klemme-Hanf und die Kochexpertin Annette Hartmann von eßkultur Köln in ihrem Tagesseminar "Eifeler WildkräuterGenüsse". Dabei lehnen die beiden bewusst an die berühmten "Delikatessen am Wegesrand" der Wildkräuterpionierin und Botanikerin Brigitte Klemme an.

 

Bei den "Eifeler WildkräuterGenüssen" lernen Sie einen Tag lang die Schönheit und Vielfalt der Wildpflanzen rund um Bad Münstereifel und Nettersheim kennen. Aus selbst gesammelten Wildkräutern, Blüten oder Beeren bereiten Sie in einer idyllisch gelegenen Grillhütte verschiedenste Köstlichkeiten zu. 

Und dann heißt es einfach nur noch genießen!

 

Termine 2018:

Samstag, 28. April 2018

Samstag, 16. Juni 2018

Samstag, 08. September 2018

jeweils 10:00 Uhr - ca. 19:00 Uhr

 

Kosten:

79,- € pro Person

(inkl. aller Speisen und Getränke)